Esport.biz ist vorläufig nicht mehr

Liebe Kunden von Esport.biz, liebe Mitstreiter,

Das vergangene Jahr war mehr als aufregend und voller Veränderungen. Sowohl privat als auch unternehmersich hat sich eine Menge verändert.

Mitte letzten Jahren wurden Mandante aus dem Bereich Esport immer mehr an mich herangetragen und so entschied ich mich mit meinem Consulting Unternehmen, der Esports Consulting GmbH, für diesen Bereich eine Plattform zu schaffen, die Dienstleistungen und Produkte anbietet, um Esport-Teams zu professionalisieren.

Nach vielen Versuchen und Änderungen startete die Plattform www.esport.biz schließlich im August diesen Jahres. Leider muss ich zugeben, dass der Erfolg stark begrenzt war, da vor allem deutsche Teams anscheinend nur sehr bedingt bereit sind, Investitionen zur Professionalisierung zu tätigen, um Verträge, Beratung, professionelle Sponsoringmappen und dergleichen zu erwerben. Aus diesem Grund konnte ich die Plattform leider nicht wie erwartet zu einem positiven Ergebnis verhelfen und musste dementsprechend mich auch von Mitarbeitern trennen.

Investorengespräche waren leider nicht erfolgreich

Die Leistungen, die wir angeboten haben, wurden jedoch weiter nachgefragt und von mir angeboten. Spielerverträge erstellen, Unternehmensformen aufsetzen, mit der Sozialversicherung helfen, Sponsoringverträge verhandeln und ähnliche Dinge. Kunden taten sich jedoch schwer, dafür eine seperate Plattform zu nutzen. Da ich im Laufe des Jahres zusätzlich immer mehr Anfragen von Streamern, sowohl auf Youtube als auch Twitch erhielt, und immer mehr Mandate in diesen Bereichen bearbetien konnte, entschied ich mich nunmehr dafür, das Konzept zu ändern und sowohl die Rechtsberatung für Startups, Gamingunternehmen und Streamer, als auch die Unternehmensberatung durch die Esports Consulting GmbH, unter einem Dach zu vereinen.

Dabei entstand die Idee von IT Media Law.com. Auf IT Media Law finden Esportunternehmen, Streamer und sonstige IT- und Medienstartups oder Freelancer sämtliche Informationen über mich als IT- und Medienanwalt, aber auch sämtliche Leistungen, die die Esports Consulting GmbH anbietet. Gleichzeitig soll und wird IT Media Law.com nicht nur eine reine Informationsseite sein, sondern die technischen Neuerungen nutzen, die wir im Rahmen der Entwicklung von Esport.biz erstellt haben.

So wir man einfach und mit überschaubaren Bezahlmöglichkeiten Vertragsmuster direkt kaufen und herunterladen können, man wird digital Angebote anfordern können und direkt über IT Media Law.com abwickeln können, man wird verschiedene Dienstleistungen ebenso erwerben können, wie für kurze Fragen und Dienstleistungen eine Summe ausloben, um diese beantworten zu bekommen.

Auch werden zahlreiche weitere Experten über die Esports Consulting GmbH angeschlossen werden und sowohl in Deutschland als auch international ihre Dienstleistungen anbieten. Dabei werde aber sowohl ich bzw. die Esports Consulting GmbH stets als vertrauenswürdige Vertragspartner agieren und für die reibungslose Abwicklung der Dienstleistungen einstehen. Dies wird für Kunden, groß oder klein, ein enormer Vorteil sein.

Schließlich und endlich werde ich die Umstrukturierung auch nutzen, um meine Blogaktivitäten wieder aufzunehmen, um dabei News aus dem IT und Medienrecht genauso zu präsentieren, wie aus dem Esport und Streaming Business Bereich.

Da ich weiterhin in intensiven Gesprächen mit potentiellen Partnern bin, kann es sein, dass Esport.biz auch einen zweiten Frühling erlebt. Aktuell kann ich aber nicht sagen, wann dies der Fall ist.

Die neue Anwaltsseite findet man unter www.itmedialaw.com

Danke

 

Marian Härtel

Geschäftsführer Esports Consulting GmbH